Privatpraxis für Psychotherapie Dr. Dipl.-Psych. Sarah dos Santos
Privatpraxis für Psychotherapie Dr. Dipl.-Psych. Sarah dos Santos

Angebote und Ablauf

  • Angebote in meiner Praxis
  • Ablauf, erste Schritte in der Psychotherapie

Angebote in meiner Praxis

 

In meiner Privatpraxis biete ich Psychotherapie für Erwachsene auf der Basis verhaltenstherapeutischer Methoden an. Ich arbeite transparent, zielgerichtet, ressourcen- und lösungsorientiert, Ihre Ziele sowie deren Umsetzung werden in gemeinsamen Gesprächen entwickelt und der Therapieplan darauf abgestimmt, je nach individueller Lage und Ihren persönlichen Bedürfnissen. Im Fokus stehen Sie als ganzheitliche Persönlichkeit.

 

Die Behandlungsmethoden umfassen verhaltenstherapeutisch orientierte Gespräche, übende Verfahren wie z.B. Entspannungsverfahren, kognitive, emotionsfokussierte und erlebnisorientierte Methoden, Hörtherapie bei Tinnitus, Expositionsverfahren. Die angewandten therapeutischen Verfahren sind wissenschaftlich fundiert. Zur Qualitätssicherung nehme ich regelmäßig an Weiterbildungen sowie Supervision und Intervision teil.

 

Das Angebots-Spektrum umfasst u.a. die Behandlung von Depression, Ängsten / Phobien, Burn-Out, Mobbing, Schmerzen, Trauer, Trauma, Trennung, Zwangserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen sowie  allgemeine Lebensberatung und Coaching.

Spezialisiert bin ich zudem auf die Behandlung des chronischen Tinnitus.

 

 

Ablauf, erste Schritte in der Psychotherapie

 

Für eine erfolgreiche Therapie ist es entscheidend, dass Sie sich bei mir wohlfühlen. Im Erstgespräch können Sie erste Fragen klären, einen Eindruck von mir gewinnen und erhalten erste Informationen zur Therapie. Anschließend erfolgt auf Antrag die sog. Probatorik. Hier haben Sie bis zu

5 weitere Sitzungen (à 50 Minuten) zur Verfügung, um zu entscheiden, ob Sie sich eine vertrauensvolle, therapeutische Zusammenarbeit vorstellen können. Für mich als Therapeut dient diese Phase der Diagnostik, der Vorbereitung der Therapie und ggf. der Erstellung eines Gutachterberichts. Auf Antrag bewilligt die Versicherung/Krankenkasse dann ein beantragtes Stundenkontingent und wir können mit der eigentlichen Therapie beginnen. Viele private Versicherungen gewähren ein festes Stundenkontingent, ohne dass ein Gutachterbericht notwendig ist, bitte erfragen Sie dies bei Ihrer jeweiligen Versicherung.

 

Wenn Sie privat versichert sind, übernimmt normalerweise Ihre Versicherung die Kosten für das Erstgespräch und die probatorischen Sitzungen. Klären Sie bitte vorher mit Ihrer Versicherung ab, ob und in welcher Höhe die Kosten übernommen werden.

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, empfehle ich, die Behandlung (auch die probatorischen Sitzungen) erst aufzunehmen, wenn der Antrag auf Kostenerstattung bei der Krankenkasse genehmigt wurde. Die Krankenkassen übernehmen dann die Kosten. Sie können aber auch gerne ein Erstgespräch vereinbaren, wenn Sie mich vorher kennenlernen möchten, bitte kontaktieren Sie mich hierzu am besten telefonisch. Für dieses Erstgespräch stelle ich Ihnen einen Betrag von 40 Euro in Rechnung (bar zu entrichten), dieser Betrag wird nicht von der Krankenkasse übernommen.

Wenn Sie die Therapie selbst zahlen möchten, ist kein Antrag oder Bericht nötig,  Sie sind zudem frei in der Frequenz der Sitzungen und der Länge der insgesamten Therapie.

 

Für weitere Informationen bzgl. der Kosten und bzgl. des Kostenerstattungsverfahrens lesen Sie bitte weiter unter Kosten und Kostenerstattung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. dos Santos